News

Ein deutlicher 6:0-Heimsieg lässt die Fans jubeln

So muss es wohl sein, wenn der berühmte Knoten platzt… Eine bärenstarke Leistung bescherte unserem Landesliga-Team einen Kantersieg und wichtige drei Punkte. Glückwunsch!

Landesliga: VfL Mühlheim – SSC Tübingen  6:0 (4:0)

Von Beginn an war der Heimmannschaft der absolute Siegeswille anzumerken und dementsprechend dominant startete man in die Partie. Die Tübinger auf der anderen Seite schienen nach dem deutlichen Sieg in der Vorwoche den Gegner wohl etwas unterschätzt zu haben. Dies sollte sich bitterböse für sie rächen denn nach nur 12 Minuten lag unsere Mannschaft bereits uneinholbar mit 4:0 in Führung. Die Tübinger Abwehr wusste in den Anfangsminuten gar nicht wie ihr geschah und wurde von unseren Angreifern regelrecht überrannt. Andy Leibinger eröffnete den Torreigen in der 2. Minute nach schöner Vorarbeit über die rechte Seite durch Max Drössel. Sören Lurz erhöhte in der 6. Minute auf 2:0 und nur eine Minute später erzielte Max Drössel das 3:0. Der an diesem Tag überragende Max Drössel erhöhte in der 12. Minute sogar auf 4:0. Erst nach 20 Minuten kam der SSC Tübingen besser in die Partie und hatte auch gleich die Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Der Ball landete in dieser Aktion auch im Tor, jedoch wurde dieses aufgrund eines vermeintlichen Handspiels nicht anerkannt.  Bis auf diese Situation hatte sich unsere Mannschaft aber auf den erhöhten Druck der Gäste eingestellt, stand kompakt und ließ kaum eine Torchance zu.

Erst nach 50 Minuten hatte Tübingen noch einmal eine Riesenchance aber der Gästestürmer lupfte den Ball knapp über das Tor. Dies sollte aber für den Rest des Spiels die letzte Chance gewesen sein. Unsere Mannschaft verteidigte gekonnt und war durch Konter immer brandgefährlich. Zwei dieser Konter nutzten wiederum Max Drössel (53.) und Stefan Rebholz (58.) und erhöhten damit auf 6:0. Leonardo Schilacci verpasste es in der Schlussminute alleinstehend vor dem Tor das 7:0 zu erzielen. Es war letztendlich ein absolut verdienter Sieg für unsere Elf und die Leistung lässt für die kommenden Wochen hoffen, dass es auch in der Tabelle wieder etwas nach oben geht.

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere