News

A-Jugend schrammt in Zimmern knapp am nächsten Punkt vorbei

A-Junioren Verbandsstaffel Süd :  SV Zimmern – JFV Oberes Donautal         3:2 (1:1)
Am Sonntagmorgen auf dem Kunstrasenplatz in Zimmern zeigten unsere A-Junioren von Anfang an eine kämpferische und taktisch gute Leistung. Zimmern ging nach der ersten Unachtsamkeit schon in der 8. Minute mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs ließen sich nicht beeindrucken und erkämpften sich immer wieder Bälle im Mittelfeld und erarbeiteten sich selbst Chancen. Eine davon führte in der 19. Minute zum 1:1, als Jonas Kirchner einen Freistoß verwandelte.

Nach der Halbzeit blieb Zimmern durch Standards immer wieder gefährlich und ein Eckball sowie ein Freistoß brachten in diesem Spiel die Vorentscheidung zum 3:1.  (52. / 57. Minute). Unsere A-Junioren gaben nicht auf und Jonas Kirchner, der ja lange in Zimmern gespielt hatte, tankte sich über die Seite durch und Zvonimir Zonko brauchte seine Hereingabe nur noch über die Linie drücken. (70. Minute) Leider konnten sich unsere Jungs trotz großer Bemühungen nicht mehr entscheidend durchsetzen, um sich noch das verdiente Unentschieden zu holen.

Jetzt konzentrieren sich unsere A-Junioren auf das Heimspiel am Samstag um 13 Uhr in Fridingen gegen die TSG Ehingen, wo man endlich den ersten Saisonsieg einfahren will.

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.