News

Torloser aber starker Vorrundenabschluss der A-Jugend

Das letzte Vorrundenspiel der A-Junioren in der Verbandsstaffel, war noch einmal sehr stark und brachte einen weiteren Punkt. Respekt vor der Leistung unserer Elf!

JfV Oberes Donautal – TuS Ergenzingen 0:0

Am Ende ein gerechtes Unentschieden im letzten Vorrundenspiel gegen eine sehr devensiv eingestellte Ergenzinger Mannschaft.
Bei strahlendem Sonnenschein und einer tollen Kulisse auf dem gut bespielbaren Fridinger Sportplatz ließen beide Abwehrreihen nicht viel zu. So entstand die erste Chance aus einer der vielen Standardsituationen, als Linus Pinnekamp in der 14. Minute nur knapp am Tor vorbei köpfte. Ergenzingen war bei Eckbällen immer wieder gefährlich, doch Kevin Krupa hielt seinen Kasten sauber.

In der 2. Halbzeit hatten unsere Jungs klar die Oberhand, doch ein Tor wollte einfach nicht gelingen. Jonas Kirchner scheiterte knapp mit einem Heber und bei einer der vielen Nachschussmöglichkeiten war der Gästekeeper überragend zur Stelle.

Statistik aus dem ‘Gränzbote’ (Schwäbische Zeitung)

JFV Oberes Donautal: Kevin Krupa – Elias Ewert, Lucas Kalmbach, Linus Pinnekamp, Anton Shishmaryov, Tjorven Schutzbach, Bohzailbail Seng (65. Alessio Pacella), Mario Denzel, Marcel Wölfle, Jonas Kirchner, Nico Wieneke. Tore: Fehlanzeige. – Schiedsrichter: Philipp Zimmermann (Leutkirch). – Zuschauer: 100. – Gelbe Karten: 1/2.

 

Am nächsten Samstag 08.12.2018 steht noch das erste Rückrundenspiel gegen den FV Olympia Laupheim auf dem Mühlheimer Ettenberg an. Unsere Jungs hoffen auf weiterhin gute Unterstützung und bedanken sich schon im Voraus bei allen die sie bisher bei dem Abenteuer Verbandsliga in irgend einer Form begleitet haben.

 

Weitere Infos zur Fußballjugend auf der Homepage des JFV und in facebook

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere